Juni 2017


Lieber Leser!

Die Berichte auf  dieser Homepage regen zum Nachdenken über den Sinn des Lebens und seine Endlichkeit an. Was ist also zu tun?

Sich einen sicheren Platz suchen?

Ja, genau dies ist zu tun!!!

Sie denken vermutlich, ich meine damit sich einen Bunker zuzulegen.

Vom Verstand her eine vernünftige Idee.

Zu Bedenken gilt es dabei jedoch wesentlich mehr!!!

Ihr Leben auf der Erde ist mit oder ohne Bunker begrenzt endlich.

Wollen Sie Ihr Leben im Ganzen schützen, dann stellen Sie sich unter den ultimativen Schutz schlechthin!

Was der beinhaltet fragen Sie? Es ist die persönliche Beziehung zu Ihrem Schöpfer!

Nein, ich möchte Sie nicht in die Hände einer Sekte, Kirche oder Konfession treiben!

Die meisten dieser „christlichen Organisationen“  sind unterwandert von Einflüssen, die es gar nicht gut mit Ihnen meinen und sie über die Ökumene hin, direkt in die Arme der NWO-Satanisten führen.

Jesus lehrt, dass wo zwei oder drei in seinem Namen versammelt sind, er mitten unter Ihnen ist.

Keine pompöse Kirche und auch keine falsche Gemeinde – keine große Worte redender Pastor ist nötig, um eine Beziehung zu Gott aufrecht zu erhalten und seinen Schutz zu genießen.

Ich lade Sie ein, dass Sie SELBST die Bibel anfangen zu lesen. Die Bibel ist Gottes LEBENDIGES Wort und wird Sie leiten!

Wer Familie hat, der sollte mit seiner Familie und mit seinen Freunden zusammen, die Bibel lesen und damit Gott ehren.

Jesus ist der beste Anwalt, der noch keinen Prozess verloren hat und ebenso die sicherste Versicherung plus der beste Arzt. Jesus kostet Sie keinen einzigen Euro.

Denken Sie, Beten und Danken bringt nichts?

Das ist ein Irrtum! Dank bringt, wie die Bibel richtig aussagt, Segen!

>Beweise: Masaru Emoto: Wasser als Informations-Speicher!   (in google beliebig nach „Emoto + Wasser“ suchen)

Dass Worte die Gesundheit von Menschen und Tieren sowie das Wachstum von Pflanzen beeinflussen können, das hat der japanische Wissenschaftler Masaru Emoto bewiesen. Fast 15 Jahre lang ließ er Wasser mit Worten "bereden", mit Musik beschallen und setzt es jetzt auch elektrischer Strahlung aus. Das Wasser, aus dem bekanntlich alle Lebewesen zu überwiegenden Teilen bestehen, reagierte heftig. Bedankten sich die Wissenschaftler bei ihm, entstanden klare, gut ausgeformte Eiskristalle, wie sich beim Einfrieren der Proben und anschließender Untersuchung unter dem Mikroskop herausstellte. Beschimpften sie das Wasser, entwickelten sich dunkle Löcher in der Mitte der Kristalle. Sie wirkten zerstört.<

Für weitere Infos über die Grundnahrungsmittel Wasser und Salz kann ich nur den brillanten Vortrag von  Peter Ferreira „Wasser und Salz“ auf You Tube empfehlen!

Wer also für sein tägliches Essen dankt, der erhält de facto gesünderes Essen!

Gesundes Essen ist ein Segen!

Vielleicht wendet der eine oder andere Leser ein, dass doch aber Zecharia Sitchin – umstritten, aber immerhin möglich - darauf hinweist, dass die Menschheit von Außerirdischen verändert / geschaffen worden ist.

Bei allem Respekt! Wer erschuf denn dann bitte die Außerirdischen?

Wer in der Bibel bewandert ist oder sie anfängt zu lesen, der wird die Geschichten finden, wo von einer fremden Rasse die Rede ist, die sich mit den Frauen der Erde vermischt hat.

(Nach den Mythen sind die Nibiriens das Volk von Nibiru, sie werden oft als die Anunnaki bezeichnet: Auf Hebräisch sind es die Nephilim, diejenigen, die vom Himmel auf der Erde kommen - Elohim (Plural von Gott) oder noch Marduk oder Mardukiens).

Dies bedeutet aber nicht, dass es keinen Schöpfer an sich gibt!

Jesus teilt der Welt mit: Fürchtet Euch nicht, denn ich bin bei Euch alle Tage!!!

Demnach braucht kein Mensch sich vor der Zukunft zu fürchten oder maßlos für die Zukunft voraus zu planen.

Die Tiere leben auch, ohne sich um den morgigen Tag zu sorgen und um wie viel mehr sind wir Menschen unserem Schöpfer wert?

Eine gesunde und bibeltreue Wachsamkeit und Planung ist - in Anbetracht der Lage - jedoch mehr als indiziert!

Wenn Sie bis dato keine Beziehung zu Gott hatten, na und? Er hat von Anfang an eine Beziehung zu Ihnen!

Daher beten Sie ganz persönlich, dass Jesus sie leiten möge und Ihnen zeigt, wie die Beziehung in ihm und in Ihnen aufgebaut wird!

Das ist der beste Schutz und die geeignete Vorsorge, um nicht verloren zu gehen!
Bitte denken Sie nicht, dass die oberste Priorität lautet: "Hauptsache ich bin gesund".
Die wahre oberste Priorität lautet: "
Hauptsache ich bin errettet!"

Einige von uns gehen vor, aber wir alle gehen nach - das Leben ist auch bei allerbester Gesundheit endlich!
Es ist nie zu spät, seine Sünden im Gebet vor Jesus zu bekennen und ihn im Gebet als Schöpfer und Erlöser anzuerkennen. Dies ist möglich bis zur letzten Sekunde auf dem Sterbebett!

Ich schreibe Ihnen an dieser Stelle meine wichtigsten Grundsätze des Lebens:

1. Ehre Gott – alle Ehre gebührt ihm.
2. Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst.
3. Schaffe Dir echten Reichtum an!

Nicht in Geldwerten, sondern dort, wo ihn keine Diebe stehlen können und auch kein Rost an ihm nagt.
Wie das geht? Durch gute Taten und Ausfüllung des Punktes 2!
Jede liebevolle Tat erzeugt einen ewigen Schatz im Himmel.
Das sind die Grundsätze, die Freude bei Jesus sowie im Himmel auslösen.

Wer Jesus sehen möchte, der möge bitte Nahtoderfahrungen anklicken!

Euer

Andreas

 


26.07.2017

Die auf linken Seite befindlichen weiß-roten Linkreiter thematisieren - aus verschiedenen Perspektiven - die Themen: "Neue Weltordnung" - Christentum - Nahtoderfahrung - Freie Energie - Gesundheitsgefahren

PROJEKT PLANET X SAMMELT KEINE SPENDEN!
WIR SIND NICHT KOMMERZIELL, SONDERN ARBEITEN UNABHÄNGIG UND EHRENAMTLICH!
"
Diese Webseite befindet sich seit 28.04.2010 im Internet und wird permanent erweitert!

Weitergabe der Informationen dieser Webseite sind - unter Quellenangabe dieser Webseite - erlaubt und erwünscht!

Die nervige eingeblendete Werbung - beim ersten Aufruf - kann ich leider in keiner Weise beeinflussen.
Andreas Schmidt
- Redakteur -
Studium der Rechtswissenschaft / Pädagogik / IT-Systemelektroniker / Freier Journalist
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=